Zum Kostüme.com Shop
Mottopartys & Themen

90er Jahre Party

Ähnlich wie bei den 80er Jahren lässt du mit einer 90er Jahre Party echte Kultjahre wieder aufleben. Jede Menge gute Musik, Partys, verrückte Outfits und Musthaves wie Gameboys und Tamagotchis sind wohl noch jedem präsent, wenn es um das beliebte Jahrzehnt geht. Wir zeigen dir, wie du all die Dinge wieder aufleben lässt und mit einer 90er Jahre Party für das Party Highlight sorgst.

Was macht die 90er Jahre aus?

Die 90er Jahre – ein buntes Jahrzehnt und absolut unvergesslich. Neonfarben, Partys, Popmusik, schrille und flippige Outfits prägten die 90er Jahre und machten sie unverwechselbar.

Wer kennt es nicht? Klatsch und Tratsch aus dem Bravo Magazin und die Klärung aller Fragen rund um Liebe. Nicht zu vergessen bestückt mit tollen Postern unserer Lieblings-Stars und Schwärme. Das waren in erster Linie die bekannten Boybands oder andere beeindruckende Teenieidole. Was heute für uns das Smartphone ist, waren damals ganz andere Dinge. Denn jeder wollte sie und die meisten hatten sie: die Musthaves der 90er Jahre. Von Lavalampen und Diddl Mäusen, über Tamagotchis und Gameboys bis hin zu Tattoo Ketten war alles dabei, was ein Kind oder Teenie der 90er Jahre brauchte. 

Figuren wie Barbie und Super Mario wurden zu Trendthemen und bekannte Film- und Serienklassiker wie Titanic, Baywatch, Forrest Gump und Pulp Fiction waren in aller Munde. Besonders beliebt und bei allen Teenies heiß begehrt waren insbesondere Boybands wie die Backstreet Boys und NSYNC.

Drei Mädels vor Postern 90er Jahre

Wie plant man eine 90er Jahre Party?

Wichtig bei einer Mottoparty ist natürlich, dass alles dem Motto getreu abgestimmt ist. Zunächst solltest du dich also nochmal genau mit dem Motto auseinandersetzen. Schließlich sollten du und Partygäste eine Zeitreise machen und sich in die 90er Jahre zurückversetzt fühlen. Achte also darauf, dass sich ein roter Faden durch dein Partykonzept zieht und alle Punkte dem Partymotto entsprechen. Das Motto solltest du bei folgenden Punkten unbedingt berücksichtigen:

  • Einladungen
  • Deko
  • Musik
  • Dresscode/Kostüme

Einladungen

Für die Einladungen deiner Gäste solltest du dir ein passendes Design überlegen, schließlich verkündest du auf den Einladungen ja auch das Motto der Party. Besonders viel her machen sie also, wenn schon am Design das Motto erkennbar ist. Einladungskarten in Form von Kassetten oder Gameboys sind sicherlich für jeden direkt erkenntlich. 

Deko

Für die Deko solltest du unbedingt klassische Objekte der 90er Jahre mit einplanen. Wenn du die Räumlichkeiten bereits mit bunten Luftschlangen und Tischdeko versehen hast, solltest du unbedingt noch Gegenstände mit einbringen, die unverkennbar für die 90er Jahre sind. Ganz wichtig und nicht zu vergessen: eine Discokugel! Für die weitere Deko kannst du Lavalampen verwenden und auf einigen Tischen noch Bravo Zeitschriften und  alte Gameboys oder Tamagotchis verteilen, sollten du und deine Freunde noch welche haben. Um die beliebten Neonfarben aufzugreifen, kannst du Party Knicklichter an deine Gäste verteilen. So wirds bei schummrigem Partylicht auch knallbunt.

Partydeko >

Musik

Die 90er Jahre lebten von der Popmusik und Boybands, aber auch Techno war noch sehr beliebt. Wenn du eine Playlist zusammenstellen möchtest, sollten folgende Interpreten auf keinen Fall fehlen:

  • Blümchen
  • Oli P.
  • Backstreet Boys
  • Scooter
  • Spice Girls
  • Fantastische Vier
  • Oasis
  • Take That
  • Robbie Williams
  • Britney Spears
  • Madonna
Kassetten mit Aufschrift Love Songs

Welche Outfits passen zu einer 90er Jahre Party?

Für den Dresscode auf einer 90er Jahre Party gibt es verschiedene Optionen. Der Look kann entweder durch die typischen Styling Merkmale der 90er Jahre bestimmt werden oder aber an berühmte Persönlichkeiten der 90er angelehnt sein. Einige Sänger, Schauspieler oder Serienfiguren sind charakteristisch für das Jahrzehnt und werden somit auch mit dem Motto verbunden. 

Typische Styling Merkmale: Das Styling wurde in den 90er Jahren von verrückten Outfits geprägt. Alles, was neonfarben ist, kann auf dieser Party nicht falsch sein. Schlaghosen, Hüfthosen oder Leggings und Netzoberteile machen dich zum absoluten Hingucker und sind in Kombination mit Plateauschuhen das perfekte Styling für eine 90er Jahre Party. Enge, bauchfrei Oberteile und ein hervor blitzendes Tattoo auf der Hüfte setzen die richtigen Akzente bei deinem Look. Bei den Männern ist das Styling recht einfach gehalten. Mit Jeans und Poloshirts mit abgesetztem Kragen könnt ihr nichts verkehrt machen. Jeansjacken oder Lederjacken machen den Look komplett. Auch typisch 90er und für die Hip Hopper unter euch: Baggy Jeans, Baseball Jacken und Diamantschmuck. Nicht zu vergessen sind natürlich Accessoires wie Bandanas und Bauchtaschen.

90er Jahre Kostüme >

Solltet ihr euren 90er Jahre Look eher an den bekannten Persönlichkeiten dieses Jahrzehnts anlehnen wollen, gibt es natürlich auch unzählige Möglichkeiten. Wenn ihr einen der folgenden Charaktere darstellt, werdet ihr mit Sicherheit als 90er Jahre Party Gast erkannt:

  • Barbie und Ken
  • Super Mario
  • Rapper wie 2Pac oder Eminem
  • Carry und Big aus Sex and the City
  • Forrest Gump
  • Bands wie Backstreet Boys oder Spice Girls

Eine der bekanntesten und erfolgreichsten Serien bis heute ist “Baywatch”. Also warum nicht auch den Dresscode darauf abstimmen. Mit den passenden Baywatch Kostümen bist du komplett im Trend der 90er Jahre und wirst mit Sicherheit alle Blicke auf dich ziehen.

Baywatch Kostüme >

Mit unseren Tipps sollte es dir nun problemlos gelingen, eine 90er Jahre Party auf die Beine zu stellen. Das beliebte Motto für Partys kommt bei allen gut an und wird für ein richtiges HIghlight sorgen. Spaß und Stimmung sind dabei garantiert, denn viele werden sich sicherlich in das bunte Jahrzehnt zurückversetzt fühlen. Also ran an die Planung und viel Spaß bei eurer Zeitreise in die 90er Jahre!

Kommentieren