Zum Kostüme.com Shop
Schminke & Styling

La Catrina schminken – Deine Anleitung für den Tag der Toten

Sugar Skull La Catrina Make Up schminken
Der Día de los Muertos – zu Deutsch Tag der Toten – erfreut sich auch bei uns immer größerer Beliebtheit. Und vor allem das bekannte Make-up kommt immer häufiger zum Einsatz. Doch was verbirgt sich eigentlich hinter dem mexikanischen Tag der Toten und wie kannst du dir für diesen Tag einen authentischen Look verpassen? Wir erklären dir, was es mit dem Dia de los Muertos auf sich hat und zeigen dir Schritt für Schritt, wie du dir ein traumhaftes Sugar Skull Make-Up bzw. La Catrina schminken kannst!

Was ist der Dia de los Muertos?

Der Dia de los Muertos, oder auch auf Deutsch der Tag der Toten, hat seinen Ursprung in Mexiko. Jedes Jahr vom 31. Oktober bis zum 2. November wird der Dia de los Muertos gefeiert. Aber was wird an diesem Tag eigentlich gefeiert? An diesen Tagen stehen die verstorbenen Verwandten und Freunde im Mittelpunkt der Feierlichkeiten, denn der Glaube besagt, dass die Seelen der Verstorbenen am Tag der Toten zu den geliebten Menschen zurückkehren.

Der Dia de los Muertos ist also ein Gedenktag an die Verstorbenen, jedoch ist hier kein Platz für Trauer. Im Gegenteil, es wird gegessen, gefeiert und getanzt und die Vorfreude auf den nächsten Tag der Toten ist groß, denn dann wird die Familie erneut zusammenkommen.

Woher kommt der Trend La Catrina schminken?

”La Catrina” ist die ironische Darstellung einer wohlhabenden Frau, mit der Posada die vorrevolutionäre Oberschicht kritisiert hat. Während der Revolution wurde die Figur immer beliebter, bis sie schließlich zum Symbol des Día de los Muertos wurde. Daraus entstanden ist das beliebte La Catrina Make-up. Mittlerweile wird dieses Motiv auch häufig für Tattoos verwendet.

Was ist der Unterschied zwischen La Catrina und Sugar Skull?

Am Tag der Toten gibt es ein sehr großes Festessen, bei dem der sogenannte Calavera nicht fehlen darf. Die Calaveras de Azúcar sind Totenschädel aus Zucker, Schokolade, Marzipan und Co. und werden reich verziert – sie sind auch unter dem Ausdruck Sugar-Skull bekannt.

Die liebevoll verzierten Zuckerschädel finden sich auch auf den Gesichtern der Feiernden. Heutzutage gleicht das Sugar-Skull Make-up dem La Catrina Make-up sehr, auch wenn sie in der Mexikanischen Tradition eine andere Bedeutung haben.

La Catrina schminken – so erhältst du den beliebten Totenschädel Look

Das romantische Horror Make-up zählt auch längst in Deutschland zu den beliebtesten Halloween Looks. Um eine La Catrina zu schminken, solltest du dir im Vorfeld überlegen, wie genau du sie dir vorstellst. Hier gibt es unzählige Versionen und Varianten von bunt bis düster über Glitzer und schrill: Alles ist erlaubt!

Romantisch in rot und schaurig schön: Das La Catrina Make-Up verbindet Grusel mit Eleganz!

Was braucht man, um eine authentische La Catrina zu schminken?

Je nach Wunsch brauchst du außerdem:

Zur Schminke

Tipp: Als Alternative für Faschingsschminke kannst du auch einen stark pigmentierten Lidschatten verwenden. Dieser sollte aber sehr gut abdecken.

Schritt 1 – Die Grundierung

Dieser Schritt ist bei jedem La Catrina Make-up gleich, denn zuerst brauchen wir eine gute Grundierung! Trage nun zuerst mit einem Schwamm weiße Schminke in deinem gesamten Gesicht auf. Du kannst hier entscheiden, ob du dein Gesicht sehr deckend und vollständig mit weiß abdecken möchtest, oder ob deine Hautfarbe noch etwas durchschimmern soll.

Schritt 2 – Die Augen

Nun nehmt ihr euch einen schwarzen Kajal oder flüssigen Eyeliner und umrandet eure Augen mit einem großen Kreis. Malt zuerst sehr vorsichtig, damit ihr euren Kreis noch korrigieren könnt. Dann müsst ihr euch entscheiden, ob ihr ein komplett schwarzes Augenmakeup wählt, oder eure La Catrina etwas bunter schminken möchtet. Für alle, die sich für schwarz entschieden haben: Herzlichen Glückwunsch, ihr dürft eure Kreise jetzt mit eurem schwarzen Make-up ausmalen!

Wenn ihr allerdings farbliche Akzente setzen möchtet, dann malt zuerst einen schwarzen großen Kreis um eure Augen und beginnt, ihn mit eurer Wunschfarbe auszumalen. Am Ende verblendet ihr den schwarzen Rand mit einem Schwamm oder Pinsel in Richtung Auge, sodass ein leichter Farbverlauf entsteht. Passende Farben wären hier zum Beispiel rot, lila oder blau.

Zum Schluss werden noch kleine Kreise an die Augenränder gemalt. Das geht am besten mit einem flüssigen Eyeliner. Wenn du magst, kannst du die kleinen Kreise an den Augen auch mit Glitzer ausmalen oder mit Steinchen bekleben, das sorgt für einen atemberaubenden und glänzenden Look.

Tipp: Ein paar Kontaktlinsen in strahlendem blau, schwarz oder weiß machen den Halloween Sugar Skull-Style perfekt!

Schritt 3 – Der Mund

Mit dem Eyeliner werden nun die Mundwinkel verlängert. Zeichne die Linien so lang du magst, in der Regel gehen sie fast bis zu den Schläfen hoch. Wenn du möchtest, dann kannst du jetzt noch einen Lippenstift auftragen. Wenn du dein Augenmakeup farbig gewählt hast, dann bietet es sich an ebenfalls einen farblich passenden Lippenstift zu verwenden. Ansonsten können deine Lippen aber auch, wie im Beispiel gezeigt, weiß bleiben.

Sitzt der Lippenstift – oder bleibt er weg – so kannst du nun senkrechte Striche mit deinem Eyeliner über die Lippen zeichnen. Diese Striche sollen die Zähne darstellen.

Schritt 4 – Die Nase

Jetzt umrandest du deine Nasenspitze mit dem Eyeliner und malst die Form aus.

Schritt 5 – Der Feinschliff

Ab hier ist Kreativität gefragt, denn die Basis deines La Catrina Make-ups ist bereits fertig. Nun geht es an die Highlights und Verzierungen im Gesicht. Diese malst du am besten weiter mit dem flüssigen Eyeliner. Beim La Catrina Make-up sind ein Spinnennetz auf der Stirn, aufwändige Schnörkel oder Blumen üblich, mittlerweile sind aber auch viele verschiedene Muster dazugekommen. Egal für welche Muster du dich entscheidest: Du solltest auf jeden Fall darauf achten, dass das Muster möglichst symmetrisch ist.

Tipp: Es ist gar nicht so einfach die Muster wirklich gut hinzubekommen, wenn du es dir einfacher machen möchtest, kannst du auch passende Aufkleber dafür verwenden! In den meisten Tag der Toten-Schminksets sind passende Aufkleber enthalten.

Zu den Motiv-Sets

Schritt 6 – Die Highlights

Für absolute Highlights kannst du selbstklebende Hautjuwelen auf deinem Gesicht mit in den Look einbinden, diese sorgen dafür, dass dein Make-up zum garantierten Eyecatcher wird!
Den perfekten Augenaufschlag verleihen dir schlussendlich noch künstliche Wimpern.

Tipp: Keine Lust dir eine La Catrina zu schminken? Kein Problem, wir haben auch passende La Catrina Masken, mit denen du direkt losfeiern kannst!

Schritt 7 – Fixieren und Loslegen

Dein La Catrina Make-up ist jetzt fertig, aber bevor es losgeht, solltest du alles noch mit einem Fixierspray einsprühen, damit es auch lange hält und nichts verschmiert.

La Catrina Kostüm – Mache deinen Tag der Toten Look komplett

Für deine vollständige Verwandlung zum Tag der Toten oder Halloween fehlt dir nun noch eines: das passende La Catrina Outfit!

Zu Tag der Toten Kostüme

Tag der Toten Kostüme für Damen

In Mexiko sind opulente Kleider mit Rüschen und Spitze der Dresscode des Spektakels. Es gilt: Je pompöser, desto besser! Wallende Schnitte und samtene Stoffe sind unverzichtbar für den traditionellen Look. Aber auch kurze Kleider mit ausgestellten Röcken können sich sehen lassen.
Egal ob bunt und gemustert oder schlicht und elegant: Hauptsache du fühlst dich wohl in deinem Tag der Toten Kostüm!

Egal ob kurz oder lang: Im La Catrina Kostüm verzauberst du die anderen Partygäste.

Tag der Toten Kostüme für Männer

Der Tag der Toten bietet nicht nur den Ladies einen Anlass in rauschende Kleider zu schlüpfen. Auch die Herren dürfen während der Feierlichkeiten einmal mächtig dick auftragen und werfen sich in aufwändig bestickte Sakkos und Anzüge. Kombiniere dein Outfit am besten mit auffälligen Akzenten, wie gemusterten und bunten Hemden oder farblich passenden Halstüchern.

Farbliche Akzente dürfen auch bei den Herrenkostümen keinesfalls fehlen.

Die richtige Frisur als La Catrina

Am besten passen schulterlange, dunkle Haare zum Look. Mit Locken oder einer eleganten Hochsteckfrisur kommen die Farben und das Make-up perfekt zur Geltung. Damit du deine Haare nicht zwingend färben musst, kannst du auch einfach eine passende La Catrina Perücke für den Tag der Toten verwenden!

La Catrina Kopfschmuck – Perfektioniere deinen Look

Auch ein klassischer Dia de los Muertos Kopfschmuck darf keinesfalls fehlen! Die auffällige und opulente Blumenpracht ist am Día de los Muertos genauso unverzichtbar wie das verspielte Make-up. Farblich kannst du dich hier entweder an deinem Make-up oder deinem Kostüm orientieren oder du setzt deinem Outfit mit schwarzen Blumen die Krone auf.

Für die Herren der Schöpfung eignen sich vor allem Zylinder oder Sombrero Hüte, um ihren Tag der Toten-Look zu vervollständigen.

Egal ob zu Halloween, für die nächste Mottoparty oder für den Tag der Toten: Du bist jetzt bestens vorbereitet, um den beliebten Sugar Skull oder La Catrina Look zu schminken! Noch das passende Kostüm und den Kopfschmuck dazu und schon kannst du die Partys unsicher machen. Wir wünschen dir viel Spaß beim Nachmachen und feiern! Te veo pronto!

Kommentieren