Zum Kostüme.com Shop
Schminke & Styling

Kinderschminken Teufel – Schminkanleitung für kleine Teufelchen

Kinderschminken Teufel fertiges Ergebnis
Beim Kinderschminken sind Teufel sehr beliebte Motive. Kein Wunder, denn kleine Teufelchen sind beim Karneval 2018 oder auch zu Halloween, kostümierten Geburtstagsfesten und ähnlichen Gelegenheiten nicht wegzudenken! Du hast absolut keine Ahnung vom Kinderschminken und deshalb eine teuflische Angst vor der Schminksession? Mit unserer Schminkanleitung wirst du im Handumdrehen zum Experten – und die Kleinsten zu frechen Teufelchen!

Kleine Teufelchen sind beliebt

Gerade der große Kontrast zwischen lieben, kleinen Kindern und einem garstigen Wesen aus dem Reich des Bösen, einem Teufel, lässt diese Verkleidung so besonders reizvoll werden – sowohl für Kinder als auch die Erwachsenen. In der Verkleidung des Teufels wird sichtbar, dass sich sogar schon in den jüngsten Kleinkindern nicht nur niedliche Unschuldsengel, sondern kleine, freche Teufelchen befinden können. Diese lustig-frechen Charaktereigenschaften an Fasching, Halloween oder Kostümfesten nach außen zu tragen, bereitet Kindern und Erwachsenen ein riesiges Vergnügen.

Kinderschminken Teufel – Utensilien

Damit du dein Kind im Handumdrehen in einen Teufel verwandeln kannst, benötigst du einige Utensilien. Diese solltest du dir bereits vor der Schminksession zurechtlegen, denn die meisten Kinder sitzen nicht lange gerne still. Solltest du während des Schminkens öfter nach Materialien suchen müssen, kann aus dem Kleinen womöglich ein ungeduldig meckerndes Teufelchen werden!

Kinderschminken – Worauf geachtet werden muss

Das Teufel-Schminken beim Kind sollte nicht allzu lange dauern. Jüngeren Kindern fällt es oftmals sehr schwer eine längere Zeit still zu halten. Daher solltest du einfache Motive wählen, die in fünf bis maximal zehn Minuten auf das Gesicht geschminkt werden können! Eventuell kannst du auch kleine Pausen einlegen und deinem Kind im Spiegel Zwischenergebnisse zeigen. Andererseits kann es für das Kind auch ein besonderer Anreiz sein, die Schminkprozedur mit Geduld und Ausdauer zu ertragen, wenn die Spannung auf das Ergebnis steigt.

Kinderschminken Teufel Tutorial

Das Kinderschminken zum Teufel sollte immer spielerisch und ohne Zwang für das Kind erfolgen. Schließlich soll der Spaß und die Überraschung bei seinem Anblick zu einem schönen, unvergesslichen Erlebnis werden. Kinderhaut ist empfindlich. Daher solltest du nur Schminke verwenden, die speziell für Kinder geeignet ist! Achte auch auf die Hinweise auf den Verpackungen der Kinderschminke. Kinder unter drei Jahren sollten wegen ihrer noch sehr empfindlichen “Baby-Haut” nicht geschminkt werden!

Kinderschminken Teufel – Schritt-für-Schritt-Anleitung

Sehr hübsch und niedlich sind Teufelsmasken, die das Gesicht des Kindes noch sehr gut erkennen lassen und nicht vollständig überdecken oder verändern. Der Vorteil dieser fantasievollen Teufelsmaske liegt darin, dass sie in nicht einmal fünf Minuten auf das Gesicht des Kindes geschminkt werden kann. Wie eine kleine Schmetterlingsmaske breitet sie sich über die Augen, Stirn und Wangen aus und lässt einen besonders fantasievollen, kleinen Teufel entstehen. Besonders junge Mädchen und Kleinkinder erscheinen in dieser Teufelsmaske wie geheimnisvolle Wesen aus einer märchenhaften Welt. Damit du dich während der Schminksession nicht zwischen Farben und Pinseln verlierst, stellen wir dir eine detaillierte Anleitung zur Seite, mit der du garantiert ein wunderschönes Ergebnis erschaffst!

  • Zu Beginn sollte dein Kind sein Gesicht waschen und gut abtrocknen, damit die wasserlösliche Farbe gut auf die Haut aufgetragen werden kann und haftet.
  • Mit einem Schminkschwamm beginnst du die rote für die Maskenkontur aufzutragen. Beginne an der Stirn, dann über die Hälfte des Nasenbeines und anschließend verteilst du die Farbe vorsichtig über die Nasenflügel und mit etwas Abstand rund um die Augen und Augenbrauen.

Kinderschminken Teufel Grundierung mit Schwamm

  • Anschließend zeichnest du mit einem weichen Schminkpinsel eine Maskenkontur um Augenbrauen, Wangen und auf der Mitte des Nasenbeins.
  • An den Wangen malst du die nach unten züngelnden Flammen, zur Verstärkung der Farbwirkung wird die Maske noch einmal kräftig mit dem Schminkpinsel mit Farbe bemalt.
  • Auch an der Stirn und den Seiten sollen rote Flammen züngeln.
  • Ist diese erste Maskenkontur fertiggestellt, bitte dein Kind die Augen leicht zu schließen, aber nicht zusammenkneifen. Dann kannst du die gelbe Farbe rund um die Augen und auf die Augenlider auftragen.

Kinderschminken Teufel Konturen mit Pinsel

    • Wichtig ist es, für jede Farbe einen eigenen Schminkschwamm zu benutzen.
    • Kleine gelbe Teufelshörner oder in jeder gewünschten anderen Farbe werden auf die Stirn gezeichnet und mit Schminkfarbe kräftig ausgemalt.
    • Abschließend werden alle Konturen mit dem Schminkpinsel noch einmal überarbeitet und der Mund mit schwarzer Farbe dunkel geschminkt!

Kinderschminken Teufel gelbe Hörner umranden

Teufelkostüme für Kinder finden

Das passende Teufelkostüm sollte altersgerecht und zu der auf das Gesicht des Kindes geschminkten Teufelsmaske passen. Bedenke: Bei der Verkleidung der Kleinsten als Teufel geht es nicht darum, die Kostümierung des Kindes möglichst gruselig oder böse zu gestalten. Vielmehr steht eine kindlich-niedliche Verkleidung im Vordergrund und dies sollte sich in jeder Hinsicht im Kostüm widerspiegeln. Je nach Alter des Kindes oder vielleicht auch schon Teenagers können auch die “erschreckenden” Aspekte des Teufels für einen lustigen Teufelspaß im Vordergrund stehen.

Kinderschminken Teufel

 

Ein Teufelkostüm samt passender Schminke ist für Kinder und Kleinkinder die ideale Verkleidung! Besonders durch die Schminke kannst du dem Kostüm deines Kindes einen kreativen Anstrich verpassen und gemeinsam mit dem Kind bestimmen, mit welchem Gruselfaktor das Kunstwerk versehen wird. Unabhängig vom Alter des Kindes solltest du auf kinderfreundliche Utensilien und Farben zurückgreifen, um der Gesundheit deines Kindes nicht zu schaden. Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachschminken und Verkleiden!

Kommentieren